Antizipieren – oder ein bisschen Psychologie

blogAntizipation ist die Erwartung oder Erwartungshaltung. Ein Ereignis zu antizipieren heißt, anzunehmen, dass ein Ereigniseintritt wahrscheinlich ist. (Wiki)
Dieses Problem kennt vermutlich jeder Reiter, oder wer hatte nicht auch schon mal das Gespenst hinter der Mülltonne vermutet, welches dann auch tatsächlich Schlüsselrasselnd um die Ecke spukte. Diese fiesen Gespenster nisten sich in unsere Vorstellung und tauchen in Reithallenecken, hinter Büschen, am Gullideckel oder sonst wo auf. Reitet ein anderer Reiter das gleiche Pferd, sind oft die Gespenster wie von Ghostbusters ausgerottet, doch woran liegt das.
Pferde sind Gedankenleser, sie spüren minimalste Veränderungen in unserem Körper, Muskelanspannungen, Veränderung der Atemfrequenz. Alles was unserem Körper in einem Stressähnlichen Zustand versetzt, lesen unsere schlauen Begleiter. Dies ist eigentlich eine positive Gabe, nicht umsonst wollen wir doch unser Pferd nur mit Gedanken steuern und reiten können, Leichtigkeit ist unser Ziel. Nur an Galopp denken und das Pferd führt es aus…
Wenn es also so leicht ist, sollten wir versuchen UNSERE Gespenster aus dem Kopf zu jagen. Wir müssen uns kognitiv Umstrukturieren. Helfen kann es, mit Bildern zu arbeiten (Vorstellungsübung). Stellt Euch vor wie Ihr an einem potentiell „gefährlichen Gegenstand“ schon, 1000000-mal vorbei gegangen seid. Ein hohes Hindernis, kann gedanklich zu einem Berg aus Watte werden. Schmunzelt über Euren kleinen Zwerg unter Euch (Rollenspiel), verniedlicht das Pferd, gebt Ihm süße Namen und verbindet damit ein anderes Bild. Wiederholt mehrfach die Frage „was ist eigentlich das Problem daran?“ (Wiederholungsübung). Die Erstellung vielmehr das Bewusst machen eines sog. ABC Schemas (A= Reiz, B= Bewertung, C= Verhalten) kann ebenfalls helfen, indem versucht wird sich konsequent mit dem Problem auseinander zu setzen und es letzten Endes anders, also nicht mehr als gefährlich zu Bewerten.
So kann uns der Fluch der selbsterfüllenden Prophezeiung und des Antizipierens zur Gabe werden. Nutzt diese…

0

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*